Lokalsport

Weiter warten auf Punkte

Frauen TSV Wendlingen verliert auch das dritte Spiel in der Verbandsliga.

Ulm. Die Verbandsligafußballerinnen des TSV Wendlingen warten weiter auf den ersten Saisonsieg. Beim 1:3 gegen Titelaspirant SV Jungingen verlor der Aufsteiger auch das dritte Saisonspiel.

Das Wendlinger Unheil hatte bereits in den ersten 15 Minuten seinen Lauf genommen, als die offensivstarken Gastgeberinnen per Doppelschlag (6., 15.) mit 2:0 in Führung gingen. Obwohl sie danach besser ins Spiel kamen und auch ein paar Gelegenheiten hatten, erholten sich die TSVW-Frauen davon nicht mehr, kassierten in der 75. gar noch das 0:3. Der Anschlusstreffer von Faßbender in der 84. Minute bedeutete nur noch Ergebniskosmetik.tb

TSV Wendlingen: Kurutz - Fischer, Stenzel, Faßbender, Fichtner (85. Streicher) - Schaible, Bestenlehner (60. Ziemsky), Haußmann, Schöffmann - Witzler, Kopatsch (54. Wager)

Tore: 1:0 Knöll (6.), 2:0 Püschel (15.), 3:0 Knöll (79.), 3:1 Faßbender (84.)

Anzeige