Lokalsport

Weiterhin sieglos

Frauenhandball Der TSV Weilheim kommt einfach nicht in Schwung.

Weilheim. Mit einer enttäuschenden Niederlage endete die Bezirksliga-Partie gegen den TSV Urach für die Weilheimer Bezirksliga-Handballerinnen. Das Spiel endete 22:33 (8:12) – die fünfte Niederlage im fünften Spiel.

Erst in der sechsten Spielminute konnten die Weilheimerinnen ihr erstes Tor durch Katharina Kehrer erzielen. Doch Ballverluste und eine nachlässige Abwehrarbeit ließen die ambitionierten Uracherinnen davonziehen. Eine klare Ansage von Trainer Dimitrios Pasalis in der Kabine motivierte die TSVW-Damen, das Spiel zu noch zu drehen. Bis zur 42. Spielminute blieb es beim 4 -Tore-Rückstand, doch danach gab es erneut Fehlpässe. Der Tabellenzweite baute seinen Vorsprung weiter aus.

Weilheims nächstes Spiel findet am kommenden Samstag in Esslingen ab 18 Uhr statt.hb

spielstenogramm

TSV Weilheim: Nicole Schmid (2), Hanna Barner, Katharina Kehrer (6), Tanja Bachofer(1), Stephanie Attinger (2), Heike Schrägle, Martina Böhm (6), Lisa Attinger (1), Maike Sigel, Lisa Attinger (1), Stephanie Leins, Stephanie Schwarz, Emma Schober (1), Stefanie Stark (2), Dimitrios Pasalis

TSV Urach: Irene Eble, ristina Fischer (2), Ana Bajric (3), Simone Weiß (1) Kristina Lieb (5) ,Sandra Ebner (5), Jasmin Lieb (2), Franziska Ruoff (6), Katja Lenknereit (3), Myriam Holl (1), Franziska Weber (5), Lisa Kullen , Christoph Lanfermann, Sabrina Klein, Tanja Noppel

Anzeige