Lokalsport

Wer ist bestes Teckteam?

Kreisliga B5 Oberlenningen und Owen kämpfen um die Vorherrschaft.

Owen. Mit zehn Saisonzählern rangiert der TSV Oberlenningen II in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 5 auf Platz acht der Tabelle und ist damit derzeit bester Teckvertreter. Diese Position könnte dem Team von Trainer Cosimo di Mitri ausgerechnet vom Dauerschlusslicht vergangener Spielzeiten streitig gemacht werden. Denn sollte der TSV Owen II am morgigen Sonntag das Nachbarschaftsduell gewinnen, zögen die Herzogstädter an den Oberlenningern vorbei und hätten gleichzeitig bereits ihren vierten Saisonsieg eingefahren. „Es wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen, der Bessere soll gewinnen“, sagt Owens Trainer Hayati Celik. Aber auch die zweite Garnitur der Lenninger ist wieder gut drauf, was das jüngste 4:1 gegen Notzingens Zweite bewiesen hat. Matthias Feller, als Abteilungsleiter neuer Co-Trainer von Di Mitri, sagt: „Das wird ein Derby auf Augenhöhe, das ist uns bewusst.“

Als krasser Außenseiter geht der TSV Notzingen II gegen Spitzenkandidat TSV Wolfschlugen übermorgen im Eichert ins Rennen, weshalb die SGOH-Zweite mit einem Sieg bei Schlusslicht TSGV Großbettlingen II die Notzinger in der Tabelle überflügeln könnte.kls

Anzeige