Lokalsport

Wosik und Co. erst wieder am 9. Januar

Frickenhausen. „Auf ein Neues“ heißt es für den Tischtennis-Zweitligisten TTC Frickenhausen erst wieder am 9. Januar: Noch knapp zwei Wochen dauert die Winterpause. Wosik und Co. erwarten zum Rückrundenauftakt dann die TTG Weinheim. Die Kurpfälzer reisen als Tabellendritter mit 12:6 Punkten an – die Chance für sie, mit einem Überraschungssieg beim bisher souveränen Spitzenreiter (18:0) vielleicht doch noch ins Titelrennen einzugreifen. Das Sonntagsspiel in der Sporthalle auf dem Berg beginnt um 16 Uhr.tb

Anzeige