Lokalsport

Württemberg sucht Teammeister

Weilheim. Zum Abschluss der Reitsportsaison wartet der Terminkalender nochmals mit ein absoluten Turnierhighlight auf. Auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Weilheim am Egelsberg werden am kommenden Wochenende, 29. und 30. September, die württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Pferdesportkreise in Dressur und Springen ausgetragen. Württemberg umfasst insgesamt 16 Pferdesportkreise, die jährlich aufeinandertreffen, um den Mannschaftstitel zu vergeben.

Vorjahressieger und somit Titelverteidiger ist der Pferdesportkreis Böblingen. Vom gastgebenden RFV Weilheim ist für den Pferdesportkreis Esslingen-Stuttgart der derzeit erfolgreichste Weilheimer Springreiter, Simon Runte, nominiert. Mit seinem Pferd Quintessenz hat er diese Saison seinen höchsten Erfolg in einem S**-Springen verbuchen können, als er Sieger des Großen Preises von Leonberg wurde.

Die Dressur wird am morgigen Samstag ab 8.30 Uhr und die Springen am Sonntag ab 8.30 Uhr ausgetragen. Die Siegerehrung findet im Anschluss der Springen am Sonntag gegen 17 Uhr statt. Der Eintritt zu der bewirteten Veranstaltung ist frei.gk

Anzeige