Lokalsport

Youngsters atmen auf

Fußball U19 des TSV Weilheim fährt ersten Sieg in der Verbandsstaffel ein.

Weilheim. Mit einem 2:0-Sieg gegen den SKV Rutesheim sind die A-Jugendfußballer in der Verbandsstaffel von Platz 13 auf neun geklettert.

Wieder einmal war es der schnelle Simon Wahler, der sich auf dem rechten Flügel bis in den gegnerischen Strafraum durchsetzen konnte, den Ball mustergültig auf Samuel Bosler zurücklegte und dieser mit einer Direktabnahme den Ball unhaltbar unter die Querlatte zum 1:0 hämmerte. Nach der Pause bot sich das gleiche Bild wie zu Beginn der ersten Halbzeit: Weilheim war weiterhin am Drücker und hatte gute Torchancen, jedoch fehlte vor dem Tor die Entschlossenheit.

In der 80. Minute gelang dann der zu diesem Zeitpunkt völlig verdiente und entscheidende Treffer zum ersten Saisonsieg durch Deniz Emini zum 2:0-Endstand.wb

TSV Weilheim: Schmidt, Mohoric, Skuza, Immel, Schaufler, Luber, Sari (85. Brandner), Bosler, Wahler (80. Baikhardt), Aydemir (70. Korn), Emini (85. Weng)

Anzeige