Lokalsport

Zehn Talente aus dem Kreis im DLV-Kader

Leichtathletik Junge Talente aus dem Kreis Esslingen auf dem Vormarsch. Einige schaffen es in den DLV-D-Kader.

Kreis Esslingen. Vom Leichtathletikkreis Esslingen wurden für das Jahr 2017 insgesamt 23 Nachwuchsathleten in Landes- und Bundeskader berufen – deutlich mehr als bei der letzten Bilanzziehung. Mit Tobias Ferreira, Leonie Neumann, Lea Riedel und Lena Stäbler haben es vier Protagonisten der LG Filder in den C-Kader des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) geschafft.

Die gute Nachwuchsförderung im Kreis und die perspektivische Kaderförderung in den Verbänden haben sich in diesem Jahr positiv auf die Wettkampfleistungen und Platzierungen der Kreisathleten ausgewirkt. Vor allem die U18 präsentierte sich in starker Form. So steigerte Tobias Ferreira (TV Nellingen) seine 800-Meter-Bestzeit auf 1.51,91 Minuten und ist damit aktuell zweitschnellster Deutscher in dieser Altersklasse.

Lea Riedel (TV Nellingen) steigerte sich im Kugelstoßen um 1,28  Meter auf überragende 17,65  Meter, die mit dieser Weite überraschend den deutschen Meistertitel gewann und in der DLV-Rangliste Platz zwei einnimmt. Lena Stäbler (TSV Denkendorf) verbesserte ihre Weitsprungbestleistung um 43 Zentimeter auf 5,99 Meter. Dies ist die siebtbeste Weite im DLV in ihrem Altersbereich. Rebecca Zweigle (LG Neckar-Erms-Aich) glänzte im Speerwerfen mit 48,11 Meter – Platz sechs im DLV. Bei der U20 schraubte Leonie Neumann (TV Nellingen) im Dreisprung ihre Bestleistung auf 12,64 Meter (5.). In der gleichen Altersklasse sorgte Lukas Eisele (LG Filder/Nellingen) über 3 000 Meter (8.26,16 Minuten) und 5 000 Meter (14.40,27) für Glanzzeiten. Der Deutsche U20-Hallenmeister über 60 Meter, Philipp Corucle (VfL Kirchheim), setzte über 100 Meter in 10,71 Sekunden neue Maßstäbe.

Herausragende Leistungen bei der W14 erzielten Alisia Freitag (TSG Esslingen) über 800 Meter (2.20,83 Minuten) und Emio Maier (LG Filder/Bernhausen) im Kugelstoßen (14,29 Meter).

Eine D-Kaderzugehörigkeit ist für Sportler der Altersklassen 15  bis 19 möglich.mm

Neuaufnahmen in den D-Kader

Lauf: Lea Steinbach (ASV Aichwald/Hindernis); Sprung: Vanessa Fruhmann (LG Filder/Denkendorf/Dreisprung); Bereich Wurf: Samira Köhler (LG Neckar-Erms-Aich/Diskus), Anna Schneider (LG Teck/Hammer), Rebecca Zweigle (Neckar-Erms-Aich/Speer), Johannes Pape (LG Filder/Neuhausen/Diskus); Stoß: Selina Jesinger (LG Esslingen/Kugel), Emio Maier (LG Filder/Bernhausen/Kugel); Bereich Mehrkampf: Cora Reitbauer (LG Filder/Berkheim), Niklas Meier (LG Filder/Nellingen)

Erweiterter D-Kader

Lauf: Alisia Freitag (TSG Esslingen), Alina Böttiger (LG Filder/Bonlanden), Sprung: Lukas Löw (LG Filder/Denkendorf)

Anzeige