Lokalsport

Zittersieg im Abstiegskampf

Fußball Die B-Junioren des VfL gewinnen in letzter Sekunde mit 4:3.

Kirchheim. Ein 4:3-Heimerfolg ist der B-Jugend der VfL-Fußballer im Verbandsstaffelduell gegen den FV Löchgau gelungen. Allerdings dauerte es bis zur letzten Minute, ehe Nico Schmid für die Kirchheimer die drei Punkte im Kampf gegen den Abstieg sicherstellte. Entsprechend glücklich war Trainer Patrick Reuß nach der Partie. Zunächst aber musste der Coach mit ansehen, wie sich beide Mannschaften in den ersten zehn Minuten schwertaten. Nach einer halben Stunde nutzten die Gäste eine unglückliche Kopfballabwehr des VfL zum 1:0. Nach der Pause blieb Kirchheim überlegen, kam aber zu keinen Chancen. Dafür erhöhte Löchgau nach 49 Minuten auf 2:0. Danach drehte der VfL mit Toren von Enrico Savarese (52.), Argjend Shalaj (57.) und Kapitän Melih Narin (61.) die Partie in eine 3:2-Führung. Doch die Gäste glichen zehn Minuten vor Schluss zum 3:3 aus. Fast hätten sich die Kirchheimer mit einem Punkt zufriedengeben müssen, ehe Nico Schmid Team und Trainer erlöste.pm


Anzeige