Lokalsport

Zu sechst zum Auswärtssieg

Basketball U 18 des VfL gewinnt in der Landesliga bei TS Göppingen 75:55.

Kirchheim. Nach dem katastrophalen 40:80 in Söflingen war der Landesliga-Drittletzte TS Göppingen der richtige Aufbaugegner für die Mannschaft von Desmond Strickland – sogar ohne die verhinderten Leistungsträger Jannis Oppermann und Jannik Sigel. Nach dem 10:2 stand es plötzlich 12:17 (8.), doch in den nächsten sechs Minuten stellten Hinitschew, Cal und Kollegen die Weichen mit einem 14:2-Lauf zum 26:19. Doch Göppingen wehrte sich recht erfolgreich, sodass zum Ende des dritten Viertels beim 49:44 für den VfL noch nichts entschieden war. Anstatt müde zu werden, drehte das kleine Kirchheimer Häuflein aber noch einmal auf und setzte sich bis zur Schlusssirene auf 75:55 ab.ut

VfL Kirchheim: Broeders (14), Cal (22/4), Gere (1), M. Hinitschew (32/3), Karahan (4), Raichle (2)


Anzeige