Lokalsport

Zuschauermagnet mit Knalleffekt: 800 Fans in Burgau

Volksfestatmosphäre beim Luftpistolenschießen: Insgesamt 800 Zuschauer haben vergangenen Samstag und Sonntag in der Burgauer Grundschulturnhalle die Bundesligawettkämpfe mit Beteiligung von Ausrichter SGi Waldkirch verfolgt.

Hochspannung herrschte dabei vor allem beim Topduell zwischen dem Überraschungstabellenführer Waldkirch und Verfolger HSG München. „Ein bisschen nervöser als gewohnt“ war die Mannschaft laut SGi- Trainerin Stephanie Baur, „immerhin ist es schon eine besondere Atmosphäre“.

Die Gastgeber starteten unter anderem mit der Olympiasiegerin von Rio, Anna Korakaki, und Junioren-Weltmeister Alexander Kindig. Für die HSG schossen die Gewinnerin des Weltcups in München und aktuelle Weltranglisten-Fünfte, Bobana Velickovic, sowie Olympia-Medaillengewinnerin Munkhbajyar Dorjsure. Der Sieg ging mit 3:2 an München.

Tags darauf steigerte sich die Zuschauerresonanz sogar noch: 450 Besucher verfolgten die Begegnungen.pm

Anzeige