Lokalsport

Zwei Kirchheimer im siebten Tanzsporthimmel

Geschafft: Thilo Nast und Svenja Riepen starten künftig in der höchsten Gruppe im Lateintanzen. Foto: privat

Weissach. Großer Erfolg für das Kirchheimer Tanzpaar Thilo Nast und Svenja Riepen. Dank des dritten Platzes bei der Landesmeisterschaft der Hauptgruppe A-Latein in Weissach sind die beiden in die Hauptgruppe S-Latein aufgestiegen - die höchste Klasse für Amateurtänzer. Zuvor hatten sich Nast/Riepen, die seit zwei Jahren für den Schwarz-Weiß-Club Esslingen starten, nach fünf Tänzen als eines von sechs Paaren unter 34 teilnehmenden Paaren für das Finale qualifiziert. Hinter Richard Semenov/Melissa Rutz (Pforzheim) und Laurin Mächtig/Xenia Stubert (Feuerbach) wurden sie Dritte.pm


Anzeige