Lokalsport

Zweitligist in Wendlingen

Fußball TSVW-Frauen testen morgen gegen den VfL Sindelfingen.

Wendlingen. Hoher Besuch im Sportpark Speck. Frauen-Zweitligist VfL Sindelfingen absolviert am morgigen Sonntag ab 14 Uhr ein Testspiel gegen den TSV Wendlingen. Dafür haben die Kickerinnen des Landesliga-Tabellenführers unter der Woche die Schaufeln geschwungen und den Kunstrasen von Schnee und Eis befreit. „Mit Tee, Glühwein und Pizza hatten wir eine eisige Trainingseinheit mit viel Spaß“, berichtet TSVW-Sprecher Uwe Starz augenzwinkernd.

Die bis zum Landesliga-Aufstieg als SGM Wendlingen/Ötlingen firmierende Mannschaft bereitet sich bereits seit knapp drei Wochen auf die Rückrunde vor. Bevor diese mit dem Heimspiel gegen den Tabellenfünften SV Sülzbach am 19. März (11 Uhr) beginnt, stehen für die Wendlingerinnen noch vier weitere Testspiele an. Am 19. Februar gastiert das Team von Trainer Martin Bestenlehner beim FFC Wacker München (Regionalliga Süd), am 5. März kommt Verbandsligist TSV Münchingen ins Ötlinger Rübholz (13 Uhr). Am 8. März erwartet der TSVW ab 19.30 Uhr im Wendlinger Speck Lokalrivale FV 09 Nürtingen (Verbandsliga), ehe am 12. März an gleicher Stelle ab 13 Uhr der FV Asch-Sonderbuch (Landesliga, Staffel 2) antritt.tb


Anzeige