Lokalsport

Zwölf Teams beim Müschenborn-Cup

Kirchheim. Ein Dutzend Mannschaften waren am Wochenende beim Mixed-Volleyballturnier um den Emil-Müschenborn-Pokal dabei, den die Volleyballer des TSV Ötlingen zum 27. Mal veranstalteten. Das Endspiel wurde dabei zu einem reinen Ötlinger Duell, in dem sich die „Falken“ gegen das Team „Weltklasse“ durchsetzten. Den dritten Platz sicherte sich die gemischte Mannschaft des SC Lehr und des ASV Bellenberg/Vöhringen gegen die Mannschaft „Skyfall“ des TSV Notzingen.hh


Anzeige