Teckbotenpokal

Das Turnier der kurzen Wege

Was findet sich wo In Weilheim kommen nicht nur Fußballfans auf ihre Kosten.

Der Lageplan des Weilheimer Turniers
Der Lageplan des Weilheimer Turniers

Weilheim. Ab dem morgigen Sonntag liegt der fußballerische Fokus der Teckregion eingerahmt von Lindach und Federbach am Fuße des Egelsbergs: Das Sportgelände des TSVW ist eine Woche lang Heimstätte des Teckbotenpokals, dem ein Turnier der kurzen Wege bevorsteht: Festzelt, Stände für Essen und Trinken sowie Turnierleitung und die beiden Spielfelder liegen jeweils weniger als einen (St)Einwurf voneinander entfernt.

Dass dabei neben Sport, Speis und Trank auch etwas für die Kleinsten geboten wird, ist der Jugendabteilung der Weilheimer Fußballer zu verdanken. Am Auftaktsonntag sowie am Finalwochenende bietet der TSV für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren stündlich eine Fußballschule, darüber hinaus wird an beiden Turniersonntagen zwischen 12 und 17 Uhr Basteln und Schminken für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren angeboten. Außerdem wird es während der gesamten Turnierwoche während der Spiele Trampolinspringen geben.


Anzeige