Teckbotenpokal

Sicherheit in Diensten der SFD

Dettingen. Safety first - dass beim Turnier in Dettingen Sicherheit großgeschrieben wird, hat Tradition. Die Firma Steiner Security aus Esslingen sorgt seit 2010, als der Teckbotenpokal-Tross letztmals in der Schlossberggemeinde gastierte, alljährlich für Wohlergehen und Schutz bei den Turnieren.

Kaum zufällig: Firmengründer Bernd Steiner ist Mitglied und Trainer in der Karateabteilung der SFD, wechselte vor Jahren wegen des guten Rufs der Dettinger Kampfkünstler extra den Verein. „Ich fühle mich der Gemeinde verbunden und finde es toll, dass ein kleiner Ort wie Dettingen so viel auf die Beine stellt“, lobt der 42-jährige Esslinger, der in seiner 2008 gegründeten Firma rund 70 Mitarbeiter beschäftigt.

Wie viele davon in Dettingen im Einsatz sind, kann und darf Steiner nicht verraten - schließlich soll sich niemand von der Zahl des Sicherheitspersonals ermutigt oder abgeschreckt fühlen. „Unsere Leute sind auf jeden Fall die ganze Nacht dort und machen erst Feierabend, wenn die ersten Vereinsmitglieder anrücken“, so Steiner.

Anzeige