Leserbriefe

Applaus für die Feuerwehr

Zum Artikel „Brand löst Großeinsatz aus“ vom 2. Mai

Am Freitagabend gab es einen Großbrand in Dettingen. Die Einsatzkräfte waren schnell und sehr zahlreich vor Ort. Die Selbstrettung und Evakuierung der Bewohner ging zügig vonstatten. Alle Bewohner wurden in die naheliegende Schlossberghalle gebracht, manche mit dem Shuttlebus, andere zu Fuß. In der Halle selbst wurde jeder registriert, um niemanden zu vergessen. Wir wurden von der Polizei, Notfallseelsorgern und Sanitätern betreut. Der Bürgermeister von Dettingen war auch zugegen, er hat zusammen mit dem Ordnungsamt und der Feuerwehr Wohnungen organisiert für diejenigen, die nicht bei Freunden, Bekannten oder Verwandten untergekommen sind. Als Teile der Feuerwehr eingetroffen sind, wurden sie mit viel Applaus begrüßt. 

Deshalb möchte ich hier ein ganz großes Danke sagen an alle Einsatzkräfte, sei es die Polizei, die vielen Feuerwehrleute aus der gesamten Region, die verschiedenen Sanitäter, die Notfallseelsorger, das Ordnungsamt und zu guter Letzt der Bürgermeister der Gemeinde Dettingen. Ich denke mal, dass ich auch im Namen aller Mitbewohner spreche. Danke nochmals.

Jürgen Talmon, Dettingen 

Anzeige