Leserbriefe

Trügerische Sicherheit

Leserbrief zum Artikel „Richtig radeln auf dem Schutzstreifen“ vom 7. Oktober

Zu den neuartigen Fahrradschutzstreifen kann sich jeder seine eigene Meinung bilden, ich halte ehrlich gesagt gar nichts davon. Auf ohnehin zu engen Straßen wird ein Streifen aufgemalt, der dem Radfahrer eine trügerische Sicherheit ...

iguregrste, ide in der läaetitR nciht gegneeb .its

e iB der hugfneEmpl mi krelAti na die hRaedrrfa ni edr hf,nare kann ihc urn nde Kofp osneaug iew eib dem dGekenna na erasm,aK tmi edenn inee gtertUrhscneiun esd dstebaianstnsMed ehetnagd enerwd lo.ls Auch dei tuiitnoSa na Amplen knan nam adsnre hsene. edGrea mit viel edGu,dl thcilranü mit dnbAsta ürbl,teoh darlte rde rahrdfRae an dre Amlpe ederwi chters an nlela rnaentwde ousAt oei,vrb die fherGa eds nngebit onv .ovnr

Ein rgdeae inreth cihs seeglenrsa Rafrrdaeh idwr huac lithecud hirescirncahehwl omv thAraofrue nmrheawmoeg,n sal renei, red ekunmbetr cerths ieb,vor lnsmesmlcsltafih ni dne tnote kleWin neraeghf .sit cemlmSih ebmi ibgbAnee idsn eiderl mrigt.vorrerampo epiSzllee hhcKirerime ssenineF ewi hcnweszi gheGew ndu szueRittfchaesdrn rdoe die thenbrcieaelue na dre Bkurunfnehszahgo ensorg urn nhreiithseUc hsoowl ieb fradaRrhne las ucha eib f.routAnerah mI ebhan iwr hocd nie idaenenriMt lVneeplb,tlranmkrees&erries;hh ads enirme Mnunige anch cahu hnac iwe rvo .uittinofkern tieSgdnee naUzlflanehl chrud aenesdr nSeenroi afu Peseecdl druch edi cntueifsShrtez ahuc tcnhi hteerridnv neeeMdhwlc i.ra prKiblhh,ic&eShmnuzsc;