Kirchheim

1 250 Jahre Geschichte auf 500 Seiten

Vorstellung Der neue Band der Schriftenreihe des Stadtarchivs über den Ortsteil Jesingen wird am Sonntag präsentiert.

Kirchheim. Am morgigen Sonntag, 7. Juli, stellt Kirchheims Stadtarchivar Dr. Frank Bauer die neue Jesinger Ortsgeschichte der Öffentlichkeit vor. Der Abend im Großen Saal der Jesinger Gemeindehalle beginnt mit dem Sektempfang um 18.30 Uhr. Ab 19.30 Uhr folgen auf die Begrüßung durch Ortsvorsteher Christopher Flik das Grußwort von Kirchheims Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker sowie der Vortrag von Frank Bauer. Für den musikalischen Ausklang sorgt Bezirkskantor Ralf Sach.

Die Ortsgeschichte mit dem Titel „Jesingen - 1250 Jahre im Wandel“, die pünktlich zum Jubiläum erscheint, ist Band 39 der Schriftenreihe des Kirchheimer Stadtarchivs. Am Sonntag wird sie in der Gemeindehalle zum deutlich vergünstigten Vorzugspreis angeboten. Ab Mitte der kommenden Woche ist sie dann zum regulären Preis im Jesinger Rathaus, im Stadtarchiv, im Max-Eyth-Haus, am Schalter des Teckboten sowie im Buchhandel erhältlich. tb


Anzeige