Kirchheim

869 Kilometer später: Sie sind angekommen

14 Mann und eine Frau begeben sich auf die Tour de Jumelage. Grund dafür sind 50 Jahre Partnerschaft zwischen Kirchheim und Rambouillet - ein Grund zur Freude und Anlass, Gutes zu tun. Mit ihrer Tour sammeln die Radler für „Starkes Kirchheim“. Bis jetzt waren für diesen Zweck schon über 5 300 Euro zusammengekommen. Am heutigen Donnerstag, um 17 Uhr ist der Trupp nach 869 Kilometern in der Kirchheimer Partnerstadt in Frankreich angekommen. Die Tour soll auch den europäischen Gedanken betonen - vor 100 Jahren standen sich Deutsche und Franzosen noch feindlich gegenüber. Wer die Tour der Radler, ihre Höhepunkte und Schwierigkeiten, nachverfolgen will, findet auf dem Blog www.starke-radler.de viele Geschichten samt Karte. tb/Foto: privat

Anzeige