Kirchheim

Ab Montag läuft’s am Gaiserplatz nicht mehr so glatt

Ein neues Haus entsteht an der Dettinger Straße nahe der Kreuzung am Gaiserplatz zwischen Schöllkopfstraße und dem Sträßchen „Beim Südbahnhof“. Deshalb wird die Dettinger Straße ab kommenden Montag, 11. März, stadtauswärts gesperrt. Der Verkehr wird über die Tannenbergstraße und die Eichendorffstraße umgeleitet. Wer von der Polizeiwache kommend in die Stadt fahren möchte, hat hingegen weiterhin freie Fahrt. Auch die dortige Tankstelle ist während dieser Zeit erreichbar. Die Sperrung dauert nach Angaben der Kirchheimer Stadtverwaltung voraussichtlich bis zum 2. August. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln pendelt, braucht allerdings Geduld. Aufgrund der Baumaßnahme kommt es nämlich zu Beeinträchtigungen im Buslinienverkehr. Betroffen sind die Buslinien 173, 175, 176 und 177. Die Beeinträchtigungen können sich demnach auch auf die S-Bahn-Anschlüsse auswirken.tb/Foto: Carsten Riedl


Anzeige