Kirchheim

Achtjähriger bei Unfall verletzt

Kirchheim. Ein achtjähriger Junge ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend gegen 20 Uhr verletzt worden. Ein bislang unbekannter Rollerlenker befuhr die Stiegelstraße in Richtung Altstadt. An der Einmündung der Hafengasse in die Stiegelstraße missachtete der Unbekannte die Vorfahrt des Kindes, das mit seinem Fahrrad in der Hafengasse unterwegs war. Beide Beteiligten stürzten auf die Fahrbahn. Der Rollerlenker fragte zwar den Kleinen, wie es ihm gehe, setzte anschließend aber, ohne seinen Namen zu hinterlassen, die Fahrt fort. Der Achtjährige radelte anschließend heim und erzählte seinen Eltern von dem Unfall, als sich Schmerzen bei ihm einstellten. Die Ermittlungen nach dem unbekannten Rollerlenker dauern an. lp


Anzeige