Kirchheim

Achtung! Eiszeit ausgebrochen

Sommersaison Die Kirchheimer Eisdielen überraschen mit neuen Sorten die Gaumen der Genießer. Von Jana Stark

Eis, Sommer, Eisbecher, Eisdiele, Kind, eisessen, Eistüte
Foto: Carsten Riedl

Aufs Glatteis geführt wird man hier bestimmt nicht: Die Kirchheimer Eisdielen üben sich in diesem Sommer in allerlei neuen Geschmacksrichtungen und überzeugen durch Kreativität und Geschmack. Bei Temperaturen um die 30 Grad Celsius schreit der Körper nur noch nach einem: Abkühlung! Doch trotz der Vielfalt an Kirchheimer Eistheken: Bei der Wahl der Sorten bleibt Kirchheim auch den „älteren“ Sorten noch immer treu - egal ob Eiskaffee, Eisbecher oder das klassische Waffeleis. Das zeigt zumindest eine Umfrage in den Eisdielen. Vanilleeis, Stracciatella und Schokolade gehen immer noch am besten über die Theke in die Hand. Doch auch Fruchteis ist sehr beliebt.

 

Eiskaffee Eiscafé Eis Sommer Umfrage
Eis-Schrank. Foto: Carsten Riedl

Alles natürlich, keine Farbstoffe

Das Café Adoro macht‘s vor: Ihr hervorstechendes, knallorangefarbenes Mangoeis wird mit einem Fruchtanteil von 50 bis 60 Prozent hergestellt. Dadurch kann auf künstliche Farbstoffe komplett verzichtet werden. Das besondere im Eiscafé Adoro ist in jedem Fall: Alle Eissorten, die über die Ladentheke gehen, sind laktosefrei. „Da immer mehr Menschen laktoseintolerant sind, wollten wir für jeden ein Eis herstellen, das der Magen verträgt“, sagt Ladenchef Mario Adornetto. „Aber auch der Anteil an echten Vanilleschoten macht unser Vanilleeis besonders.“

Eiskaffee Eiscafé Eis Sommer Umfrage
Foto: Carsten Riedl

Das Eiscafé Italia an der „Maf“ in Kirchheim sticht dank seiner Vielfalt an verschiedenen und immer wechselnden Eiskreationen hervor. Hier heißt es: Mut zu Neuem! In dem Eiscafé kommt es öfter mal vor, dass neue Geschmacksrichtungen wie Baklava, Zitrone-Basilikum oder - ganz speziell - Gorgonzola-Walnuss-Honig hinter der Glasscheibe in der Kühlung auf experimentierfreudige Kunden warten.

Lieblingseis: Vanille

Für alle, die dachten, Tomate-Mozzarella sei nur eine beliebte Vorspeise, gibt es jetzt im Eiscafé Venezia eine Überraschung. Dessen neueste Kreation ist das Caprese-Eis. Es wird mit Büffelmilch hergestellt und offenbar häufig gekauft. Unter anderem gibt es hier auch Nutellaeis für Schokomonster und Zimt­eis, für alle, die schon im Juli Weihnachten kaum noch erwarten können. Am besten laufen im Eiscafé Venezia jedoch die Klassiker: Vanille- und Erdbeereis. Wer Lust hat auf mehr, kann sich auch einen der üppigen Eisbecher bestellen. Diese werden mit viel frischem Obst garniert.

Eiskaffee Eiscafé Eis Sommer Umfrage
Foto: Carsten Riedl
Anzeige