Kirchheim

Achtung Stolperfalle!

Achtung Stolperfalle. Foto: Carsten Riedl
Achtung Stolperfalle. Foto: Carsten Riedl

Vorsicht Da dreht sich selbst der Hund verwundert um: Ein Loch ist im Fußgängersteg über die Lauter. Ziemlich genau in der Mitte des Bauwerks hat sich die Stolperfalle aufgetan. Nicht nur zarte Pfötchen können hier hineintapsen, auch mit Stöckelschuhen herrscht hier erhöhte Unfallgefahr - wohl dem, der sich der Gefahrenstelle zwischen Lauterstraße und Plochinger Straße in Kirchheim bewusst ist, denn auch Schrauben stehen hervor. „Aufgrund der Urlaubs- und Lieferzeit kann es durchaus ein paar Wochen dauern, bis die Brücke repariert wird“, erklärt Robert Berndt, Sprecher der Stadt Kirchheim. Bei einem Vororttermin konnten sich die Verantwortlichen ein klares Bild von den Schäden machen. Es sind nicht die ersten am Steg. Der Bauhof soll die defekten Bohlen gegen neue tauschen und das Geländer stabilisieren. „Die Verkehrssicherheit ist nicht gefährdet“, so Robert Berndt. ih


Anzeige