Kirchheim

Alt kandidiert erneut für den Bundestag

Politik Die FDP geht mit der Kirchheimerin Renata Alt für den Wahlkreis Nürtingen in den Bundestagswahlkampf.

Renata Alt, FDP Bundestagsabgeordnete
Renata Alt, FDP Bundestagsabgeordnete

Kirchheim. Mit der Nominierung von Renata Alt als Kandidatin im Wahlkreis 262 Nürtingen geht die FDP in die Bundestagswahl 2021. Für die Kirchheimer Bundestagsabgeordnete stimmten 93 Prozent der Mitglieder, bei zwei Nein-Stimmen. Die 54-jährige Diplom-Chemie-Ingenieurin und Ex-Diplomatin hat damit zum dritten Mal den Hut erfolgreich in den Ring geworfen. Für sie gibt es eine Zeit nach der Groko. „Und die wollen wir Freien Demokraten mitgestalten“, betont sie.

Der aktuellen Landesregierung wirft sie vor, einen regelrechten Kreuzzug gegen den Verbrennungsmotor zu führen, dabei sich aber anderen Angeboten neben der E-Mobilität zu verschließen. Angesichts der sich abzeichnenden Wirtschaftskrise setzt sie sich vor allem für die Modernisierung Deutschlands ein. Allerdings sieht sie die Gefahr in eine Staatswirtschaft zu gleiten und plädiert für Erhalt und Stärkung der sozialen Marktwirtschaft. Für zwingend erachtet sie mehr Investitionen in die digitale Bildung,. „Seit Corona wissen wir, warum wir mit unserem Drängen nie nachgelassen haben“, sagt Alt.pm


Anzeige