Kirchheim

Audi prallt gegen Sattelauflieger

Kirchheim. Aus bislang unbekannter Ursache ist am Morgen des Karsamstag - gegen 9 Uhr -auf der Autobahn bei Kirchheim ein 73 Jahre alter Autofahrer auf einen vorausfahrenden Sattelzug geprallt. Der Osterreiseverkehr kam infolge des Unfalls für längere Zeit ins Stocken.

Der Unfallverursacher war in Richtung Stuttgart unterwegs gewesen, als er kurz vor der Anschlussstelle Kirchheim-Ost in das Heck des Aufliegers krachte. Der Audi des 73-Jährigen schleuderte im Anschluss an den Aufprall nach links über alle drei Fahrstreifen der Autobahn und prallte frontal gegen die Mittelleitplanke.

Der Unfallverursacher und seine 72 Jahre alte Beifahrerin erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. Der 28-jährige Sattelzuglenker blieb dagegen unverletzt. Die Schadenssumme lässt sich noch nicht beziffern.

Während der Unfallaufnahme und für die anschließende Bergung der Fahrzeuge musste die Autobahn in Richtung Stuttgart für circa anderthalb Stunden voll gesperrt werden. Vor der Ausleitung bildete sich zeitweise ein Rückstau von fünf Kilometern Länge.lp / Foto: Florian Beck

Anzeige