Kirchheim

Auf den Spuren der roten Socken

Kirchheim. Am Sonntag, 3. Februar, wandert die Ortsgruppe Kirchheim des Schwäbischen Albvereins in Stuttgart auf dem „Roten-Socken-Weg“. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Bahnhof in Kirchheim. Von dort aus geht es mit dem VVS bis zum Marienplatz, von hier auf der steilen Liststaffel hinauf bis zum Santiago-de-Chile-Platz. Der Abstieg erfolgt über den Weißenburgplatz, die Bopser­anlage bis zur Markuskirche und dann zurück zum Ausgangspunkt. Die Gehzeit für die sieben Kilometer lange Wanderung beträgt vier Stunden. Weitere Infos gibt es unter der Nummer 0 70 21/4 23 12.pm


Anzeige