Kirchheim

Aufruf zur Teilnahme am Schülerstreik in Stuttgart

Kirchheim. Mitglieder des Kirchheimer Forum 2030 nehmen am Freitag, 15. März, um 11 Uhr an der Schülerdemonstration im Rahmen der Proteste für mehr Klimaschutz „Fridays for Future“ auf dem Stuttgarter Marktplatz teil. Sie fordern die Zivilgesellschaft in Kirchheim und Umgebung zu solidarischem Handeln mit den Jugendlichen auf. Die gemeinsame Anreise mit der S-Bahn startet um 9.21 Uhr am Kirchheimer Bahnhof.

„Die Initiatorin Greta Thunberg und ihre Mitstreiter nicht Ernst zu nehmen oder gar als pubertär abtun zu wollen, ist ein durchsichtiges Ablenkungsmanöver“, sagt Hans Dörr, einer der Sprecher des Forums 2030. Kollege Heinrich Brinker ergänzt: „Im Moment tragen die Jugendlichen zentrale Fragen auf die Straße, die uns alle bewegen sollten.“pm


Anzeige