Kirchheim

Aus alt mach neu

Initiative Neue Agendagruppe startet mit Upcycling-Projekt.

Kirchheim. Ab sofort kann in der alten Jesinger Grundschule in der Neuen Weilheimer Straße 17 genäht werden. Die Idee lautet getreu dem Motto Upcycling: aus ausgedienter Kleidung Neues entwerfen. Nicht mehr passende Jeans können zu Taschen umgenäht werden, alte Männerhemden zu Kinderhosen. Natürlich kann man auch alte Kleidung reparieren. Möglich macht dies eine neue Gruppe der „Lokalen Agenda“. Jeden Montag und Mittwoch zwischen 17 und 19 Uhr hat die Näh-Werkstatt geöffnet.pm


Anzeige