Kirchheim

Aus dem Nichts aus dem Leben gerissen

Foto: pr

Am Nachmittag hat Katja ihren sechsjährigen Sohn Rocco in das Büro ihres Mannes gebracht. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Eine Nagelbombe, die vor dem Büro deponiert wurde, hat alles zerfetzt. Weil ihr Mann, der türkischstämmige Nuri Sekerci wegen Drogenbesitz im Gefängnis saß, ermittelt die Polizei im Rotlichtmilieu. Dass die Spuren in eine ganz andere Richtung weisen, sehen die Ermittler nicht. Dann gehen ihnen zufällig die wahren Mörder ins Netz. Der Film „Aus dem Nichts“ läuft am heutigen Montag um 18 Uhr im Tyroler-Kino in Kirchheim. pm/Foto: pr


Anzeige