Kirchheim

Autobahnmeisterei kündigt Warnstreik an

Kirchheim. Die Autobahnmeisterei Kirchheim kündigt für kommenden Freitag, 25. Januar, einen Streik an. Grund dafür sind die gescheiterten Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im Geltungsbereich der Tarifgemeinschaft deutscher Länder in Berlin Anfang der Woche, die ohne Ergebnis vertagt wurden. Um ihren Forderungen im Vorfeld der nächsten Verhandlungsrunde Nachdruck zu verleihen, legen die Beschäftigten der Autobahnmeisterei Kirchheim nun die Arbeit im Rahmen eines Warnstreiks ganztägig nieder.

Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten, dass es aufgrund der Witterungsverhältnisse punktuell zu Einschränkungen im Winterdienst und damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen kommen kann.pm

5 Weitere Infos gibt es bei der Fachgewerkschaft der Straßen- und Verkehrsbeschäftigten unter der Telefonnummer 0 22 03/50 31 10

Anzeige