Kirchheim

Bahn informiert über Neubaustrecke

Kirchheim. Die Deutsche Bahn informiert am Montag, 27. Juni, bei einer Bürgerinformationsveranstaltung der Stadt Kirchheim über den Baufortschritt der Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm. Beginn ist um 18.30 Uhr in der Stadthalle.

Die Arbeiten für den Bau der Neubaustrecke kommen gut voran. Vor Kurzem wurde die 50-Prozent-Marke im Tunnelbau erreicht. In den nächsten Monaten geht die Bahn neben dem Albvorlandtunnel auch den Streckenabschnitt zwischen Albvorlandtunnel und Weilheim an. In diesem Abschnitt werden drei Eisenbahnüberführungen gebaut.

Die Projektverantwortlichen von der DB Projekt Stuttgart-Ulm und von der ausführenden Firma Implenia berichten über die aktuellen Baumaßnahmen und geben einen Ausblick auf die anstehende Arbeiten und den weiteren Verlauf der Tunnelarbeiten. Abschließend werden Fragen beantwortet.

Zusätzlich gibt es eine Sprechstunde der DB zum Thema Grunderwerb. Diese findet am Dienstag, 28.  Juni, von 14 bis 16 Uhr im Technischen Rathaus statt. Interessenten sollten sich bis 24. Juni bei der Stadtverwaltung per Mail an Tiefbau@kirchheim-teck.de oder telefonisch unter 0 70 21/502-475 anmelden und ihre Flurstücksnummer angeben.pm

Anzeige