Kirchheim

Barock im Kornhaus

Konzert Moosbauer und Müller spielen Musik aus Rom und Venedig.

Kirchheim. Am Sonntag, 22. April, findet um 19.30 Uhr im Ambiente der aktuellen Ausstellung von Vera Stütz-Neumann im Kirchheimer Kornhaus ein Barock-Konzert unter dem Motto „Rom und Venedig - Ein musikalischer Wettstreit“ statt.

Das Jahr 2018 steht im Zeichen zweier Großmeister der Musik. Das sind der „König der Tasteninstrumente“ im 17. Jahrhundert, Girolamo Frescobaldi, und Claudio Monteverdi, der „Erfinder der Oper“. Beide starben 1643. Ihre Wirkungsstätten waren die führenden politischen und kulturellen Zentren der Zeit, Rom und Venedig. Diese Metropolen stehen im Mittelpunkt des Konzerts. Bernhard Moosbauer an der Barockvioline und Michael Müller am Cembalo spielen Werke aus dem Umfeld Monteverdis und Frescobaldis, Sonaten von den Instrumentalisten Dario Castello und Biagio Marini und Toccaten und Canzonen des Geigers und Cembalisten Michelangelo Rossi.

Karten gibt es bei der Geschäftsstelle des vhs-Kulturrings sowie an der Abendkasse.pm

Anzeige