Kirchheim

Bauarbeiten in der Alleenstraße in Kirchheim verschieben sich um eine Woche

Symbolfoto

Kirchheim. Die ursprünglich für gestern geplanten Tiefbauarbeiten im Bereich der Alleenstraße 132 verschieben sich erneut. Beginn der Arbeiten ist nun am Dienstag, 8. November. Am Dienstag und Mittwoch, 8. und 9. November, wird am Alten Teckboten die Alleenstraße in Fahrtrichtung Plochinger Straße voll gesperrt. An den weiteren Tagen wird der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 25. November. Während der Vollsperrung wird eine örtliche Umleitung über den südlichen Alleenring ausgeschildert. Anlieger können bis zum Baufeld fahren, auch die Zufahrt in die Herdfeldstraße bleibt erhalten. Die Buslinien 144, 163, 168 und 914 können die Haltestelle Marktplatz nicht anfahren. Ersatzhaltestelle ist der Rossmarkt. pm


Anzeige