Kirchheim

Baustelle Die erste Hälfte von Martins Mantel

Fototermin am Barometer am Baugerüst der Martinskirche mit Herrn Dressl, er klebt einen Streifen aufs Spendenbarometer, denn die
Fototermin am Barometer am Baugerüst der Martinskirche mit Herrn Dressl, er klebt einen Streifen aufs Spendenbarometer, denn die Sammelaktion hat jetzt den Halbzeitstand (50000 Euro) erreicht.

Kirchheim. Die Sanierung der Außenmauern der Kirchheimer Martinskirche ist bei äußerst präziser Berechnung des Bauplanes auf zwei Jahre angesetzt. Das erste Jahr ist jetzt vorbei, und der Weihnachtsmarkt hat sich auf dem Kirchplatz den verfügbaren Raum mit dem Baugerüst für den zweiten Teil der Sanierung geteilt. Die Organisatoren in der Kirchengemeinde freuen sich, dass nun auch die Hälfte der zu erbringenden Spenden eingebracht wurden. pm/Foto: Jean-Luc Jacques


Anzeige