Kirchheim

Baustelle noch bis Oktober

Verkehr In der Kirchheimer Henriettenstraße kommt es zu Beeinträchtigungen.

Kirchheim. Noch bis zum 31. Oktober bleibt in der Henriettenstraße in Kirchheim der Gehweg an der Baustelle des Steingauquartiers wegen eines Krans gesperrt. Die Fahrbahn ist in diesem Bereich verengt, die Autos können jedoch weiterhin in beide Richtungen fahren.

Fußgänger werden gebeten, den Gehweg auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu benutzen. Der Fahrradstreifen auf der Seite der Baustelle ist während der Arbeiten teilweise nicht befahrbar. Radfahrer sollen dann auf die Straße ausweichen.

Aufgrund der verengten Fahrbahn kann es insbesondere bei der Linie 166 zu Beeinträchtigungen im Busverkehr kommen. Die Haltestelle Henriettenstraße wird aber weiterhin angefahren. pm

Anzeige