Kirchheim

Beim Kriminal Dinner wird mit Toten nicht gespart

Kirchheim Impro-Theaterkunst, ein Drei-Gänge-Menü und ein Mordfall - das sind die Zutaten beim Kriminal Dinner „Es wird Tote geben“ am 9. März im Kirchheimer Restaurant Adler. Das Restaurant Adler verwandelt sich in einen Tatort und die Gäste sind plötzlich mittendrin im Geschehen. Die Künstler können sich nicht auf die Szenen vorbereiten, sondern improvisieren mit den Vorgaben der Gäste. Tatwaffe, Tathergang und Motiv werden vom Publikum zu Beginn der Aufführung bestimmt. Jede Szene entwickelt sich dann spontan. In den Pausen zwischen den einzelnen Akten wird das Menü serviert. Der Beginn ist um 19 Uhr, Eintrittskarten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Anzeige