Kirchheim

Besondere Hilfe für Familien mit Babys

Soziales Zum internationalen Tag des Ehrenamts weist „wellcome – praktische Hilfe nach der Geburt“ auf das wertvolle Angebot hin. 

Ehrenamtliche von "wellcome - praktische Hilfe nach der Geburt" leisten in Familien mit Babys wichtige Unterstützung. Foto: pr

Kirchheim. Die Zeit nach der Geburt eines Kindes ist für viele Eltern eine Herausforderung. Was aber, wenn durch eine Pandemie Hilfsangebote wegfallen und Kontakte nicht verfügbar sind? Zum internationalen Tag des Ehrenamts am gestrigen Sonntag weist „wellcome“ auf den hohen Bedarf an Unterstützung hin. Junge Eltern bräuchten oft Hilfe. Ehrenamtliche spielten dabei eine wichtige Rolle. Das belege die hohe Anzahl von Familien, die bei den rund 250 Teams von „wellcome – praktische Hilfe nach der Geburt“ nach ehrenamtlicher Unterstützung fragen. Das Angebot ist eine unbürokratische Möglichkeit für Eltern im ersten Lebensjahr ihres Babys, sich Hilfe zu holen, wenn die eigene Familie oder der Freundeskreis nicht unter die Arme greifen können. Anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamts wurden viele Frauen und Männer für ihr Engagement geehrt. „Unsere wellcome-Engel stehen bereit, um Familien mit Baby tatkräftig unter die Arme zu greifen“, so Rose Volz-Schmidt, Geschäftsführerin des Sozialunternehmens.

wellcome-Kirchheim kann kontaktiert werden per Mail an kirchheim-teck@wellcome-online.de.


Anzeige