Kirchheim

Besuchsregelungen für Kliniken verschärft

Symbolbild

Kreis. Aufgrund einer neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg sind die Medius-Kliniken im Kreis Esslingen zu verschärften Zugangsregelungen verpflichtet. Zum Schutz der Patienten und Mitarbeitenden ist das Betreten der Kliniken an den Standorten Kirchheim, Nürtingen und Ostfildern-Ruit nur noch nach vorherigem negativem Antigentest oder dem Tragen einer Atemschutzmaske FFP2 - DIN EN 149:2001 - oder eines vergleichbaren Standards erlaubt. Grundsätzlich ist das Tragen von anderen Mund-Nasen-Bedeckungen, wie beispielsweise Mund-Nasen-Schutz oder Stoffmasken, in den Medius-Kliniken nicht mehr zulässig.


Anzeige