Kirchheim

Betriebsrentner demonstrieren in Karlsruhe

Kirchheim. Millionen Betriebsrentner müssen zweimal Sozialbeiträge zahlen. Viele Betroffene fühlen sich betrogen, weil sie gar keine betriebliche Altersvorsorge vereinbart hatten. Unter dem Motto: „Wir sind viele, wir sind laut, weil ihr unsere Rente klaut“ findet am Samstag, 26. Oktober, um 10 Uhr eine deutschlandweite Demo des DVG (Verein der Direktversicherungsgeschädigten) in 22 Städten statt, unter anderem in Karlsruhe vor dem Bundesverfassungsgericht.

Der DGV schätzt, dass mindestens 6,3 Millionen Menschen unter die sogenannte "Doppelverbeitragung" fallen. Die Betroffenen hatten zwischen 1974 und 2004 eine Direktversicherung abgeschlossen und werden nun dafür - nach heutiger Rechtsprechung - von den Krankenkassen zur Kasse gebeten werden, obwohl sie aus ihrem Nettogehalt in diese Anlageverträge einzahlten.

Fragen zur Fahrgemeinschaftsbildung für Teielnehmer aus dem Raum Kirchheim beantwortet Siegfried Wolf, Telefon 0176-471 521 27. pm

Weitere Infos unter: https://kirchheim.forum2030.de/events/bundesweite-demos-von-dgv-direktversicherungsgeschaedigte-e-v/

Anzeige