Kirchheim

Betrunkener randaliert

Streit In einer Flüchtlingsunterkunft bedroht ein Mann die Nachbarfamilie.

Kirchheim. In der Flüchtlingsunterkunft in der Charlottenstraße in Kirchheim ist es in der Nacht auf Freitag zu einem Streit zwischen einem Serben und einem Mazedonier gekommen. Ein 32-jähriger Mazedonier wollte den alkoholisierten Wohnungsnachbarn zur Ruhe ermahnen. Dieser ging daraufhin auf seinen Kontrahenten los.

Bei der Rangelei stürzte er und zog sich eine blutende Wunde im Gesicht zu. Mit einem Rettungswagen wurde der 49-Jährige zur ambulanten Behandlung in die Klinik gebracht. Gegen 2 Uhr wurde die Polizei wieder in die Unterkunft gerufen. Nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus machte der 49-Jährige erneut Rabatz und bedrohte die Familie des Mazedoniers. Um die Nachtruhe wiederherzustellen, wurde er in Gewahrsam genommen. Neben dem Rettungsdienst waren fünf Streifenbesatzungen im Einsatz, da die Situation zu eskalieren drohte. lp


Anzeige