Kirchheim

Blasmusik sehen und fühlen

Das Nashorn ist das Markenzeichen der Band „Talking Horns“ und ziert alle CD-Cover seit den Anfängen. Im wahrsten Sinne des Wortes lässt man sich von diesen musikalischen Schwergewichten für außergewöhnliche Klang-Reisen gerne auf die „Hörner“ nehmen: Am Samstag, 14. Oktober, um 20.30 Uhr ist die Gruppe zu Gast im Kirchheimer Club Bastion. Die vier erfahrenen Multi-Instrumentalisten kennen sich bestens im weitläufigen Gelände des Jazz und der Weltmusik aus. Sie holen den Zuhörer ab und nehmen ihn in einen eigenen Kosmos mit. Das Navi zeigt eine geheimnisvolle Wegstrecke ohne Geschwindigkeitslimit an. Eingestellte Zielkoordinate: „Was uns gefällt, gefällt euch bestimmt auch.“ Ihre Kompassnadeln rotieren in den einzelnen Kompositionen durch alle Himmelsrichtungen. Bei weit geöffneten Ohren gesellt sich zur Uptempo-Sequenz eines Balkan-Thriller à la Emir Kusturica im allernächsten Moment eine melodische Karawane arabisch-fernöstlicher Tonfarben. Die Tieftöner rauschen hier und da wie ein Stampede aus dem Blues-Delta oder der afrikanischen Steppe heran. Es mutiert der Planwagen zum fliegenden Teppich und dieser zum „funky“ Raumschiff. Karten gibt es im Vorverkauf bei Juwelier Schairer, telefonisch erreichbar unter der Nummer 0 70 21/24 04. pm/Foto: pr

Anzeige