Kirchheim

Da brat‘ mir einer ‘nen StorchRandnotiz

Storch
Storch

Da brat‘ mir einer ‘nen Storch! Das dachte sich Walter Haller aus Schlierbach wohl am Donnerstag, als ein Anruf aus der Nachbarschaft die Familie alarmierte: „Auf eurem Hausdach sitzt ein Storch!“

Einer? Von wegen! Familie Haller schwärmte sofort aus und zählte sage und schreibe zehn Störche auf dem eigenen Dach, auf dem Rathaus, auf dem Pfarrhaus und auch auf dem östlichen Kirchendach, wo sich früher ein Storchennest befunden hatte. Sie alle verbrachten die Nacht auf der Durchreise in Schlierbachs Mitte. – Damit waren sie die ersten Störche seit langer Zeit, die dem Ort einen Besuch abstatteten. Der Rentner Walter Haller recherchierte nämlich umgehend in seiner Seniorenrunde, und die älteren Herrschaften waren sich alle einig: Direkt in Schlierbach hatten sie noch nie einen Storch gesichtet.IRENE STRIFLER

FOTO: KARL STOLZ

Anzeige