Kirchheim

Defi-Träger treffen sich

Selbsthilfegruppe Betroffene bieten einander Unterstützung.

Kirchheim. Am Donnerstag, 8. Juni, um 18 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe für Defibrillator-Träger und ihre Angehörigen zu einem Informationsabend. Die Veranstaltung findet im Verwaltungsgebäude der Medius-Klinik in Kirchheim statt, in der Charlottenstraße 10 im Raum 046.

Willkommen ist jeder, der in irgendeiner Weise Erfahrungsaustausch mit ICD-Trägern oder deren Angehörigen sucht. Auf diese Weise lassen sich Sorgen und Ängste leichter verstehen, und man kann besser damit umgehen. Natürlich bietet sich hier auch die Gelegenheit, einfach mal Kontakt zu knüpfen mit anderen Betroffenen. Wer sich einlesen will, kann im Internet die Adresse www.defiteck.de aufrufen. pm

Infos gibt es unter der Telefonnummer 0 70 23/90 92 74.

Anzeige