Kirchheim

Der Rollschuhplatz leuchtet

Die Band Moria steht am morgigen Samstag auf der Rollschuhplatzbühne in Kirchheim. Das Hardrock- und Folk-Quartett spielt um 18.30 Uhr. Nach dem Auftritt der Band verwandeln Fotograf und Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert und Gitarrist Thomas Maos den Platz und die knapp 100 Meter lange Stadtmauer in einen Kosmos aus Farben, Mustern, Klängen und Rhythmen. Karten zur Veranstaltung gibt es nur an der Abendkasse. pm/Foto: pr


Anzeige