Kirchheim

Der rote Saft rettet Leben

Blutspende Ohne Blutspender, stünde es um viele Patienten schlecht.

Kirchheim. Am Donnerstag, 17. November veranstaltet der DRK-Blutspendedienst von 15 bis 19 Uhr im Steingauzentrum, Steingau­straße 28 in Kirchheim, eine Blutspende­aktion.

Viele Patienten haben ohne Spenderblut keine Überlebenschance. Blut spenden kann jeder gesunde Mensch vom 18. bis zur Vollendung des 71. Lebensjahrs. Erstspender dürfen jedoch nicht älter als 64 Jahre alt sein. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Anmeldung, ärztlicher Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Der Personalausweis ist mitzubringen.pm


Anzeige