Kirchheim

Der Sommer ist schon da, das Kino kommt

Kulturfestival Auf dem Martinskirchplatz gibt es ein abwechslungsreiches Filmprogramm – samt schwäbischem Humor und Stuttgarter Chor. Von Andreas Volz

Volles Haus im Sommernachtskino: Das erhofft sich der Betreiber Reimund Fischer ab 9. August wieder regelmäßig.Archiv-Foto: Cars
Volles Haus im Sommernachtskino: Das erhofft sich der Betreiber Reimund Fischer ab 9. August wieder regelmäßig.Archiv-Foto: Carsten Riedl

Die Sommerferien beginnen mit einem Sommerwetter, das jeden zur Verzweiflung bringen muss, der seinen Urlaub für die ersten beiden Wochen schon gebucht hat: Von Montag an sind Temperaturen angesagt, die bei um die 30 Grad Celsius liegen, teilweise sogar deutlich drüber. Oftmals sinken sie auch bei Nacht nicht mehr unter die 20-Grad-Marke - es stehen also tropische Nächte an. Dazu kommt Sonnenschein mit allenfalls leichter Bewölkung. Die Regenwahrscheinlichkeit soll von Dienstag bis Anfang August nur noch zwischen null und zehn Prozent liegen.

Das wäre genau das Wetter, mit dem Macher und Fans des Sommernachtskinos auf dem Kirchheimer Martinskirchplatz gerne rechnen würden. Allerdings bleibt in diesem Fall abzuwarten, was der Himmel ab 9. August gut drei Wochen lang bereithält.

Nur so viel steht fest: Reimund Fischer und sein Team haben wieder ein abwechslungsreiches Filmprogramm auf die Beine gestellt. Beides - das aktuelle Wetter und das in Aussicht gestellte Programm - sorgt dafür, dass die Vorverkaufszahlen neue Rekordwerte erwarten lassen: Über tausend Karten sind schon weg. Viele Kinogänger haben schon für Filme gebucht, die erst Ende August über die Leinwand flimmern.

Wie immer, ist Reimund Fischer von jedem Film in seinem Programm restlos überzeugt. Aber besonders begeistert ist er von Neuheiten, die noch gar nicht für die Open-Air-Saison vorgesehen sind. Dazu gehört „Grüner wird‘s nicht, sagte der Gärtner und flog davon“. Der Film läuft eigentlich erst am 30. August an. Auf dem Martinskirchplatz ist er schon vier Tage vorher zu sehen.

Am 30. August zeigt Reimund Fischer ebenfalls einen topaktuellen Streifen: „Sauerkrautkoma“ als „Best of Summer“-Film. Nach dem Erfolg der „Grießnockerlaffäre“ im vergangenen Jahr war das Kinoteam jetzt eben auch am „Sauerkrautkoma“ dran. Reimund Fischer erklärt: „Dass wir den Film zeigen dürfen, stand jetzt schon vor Drucklegung des Programmhefts fest, und deswegen haben wir das auch gleich mit abgedruckt.“

Ein besonderer Höhepunkt ist auch der Besuch von Winfried Wagner am 18. August: Der Hauptdarsteller aus „Laible & Frisch“ bietet vor Filmbeginn bereits ab 20 Uhr „Schwäbischen Humor mit Herz und Mundart“. Für Reimund Fischer ist das ein Einstieg in die Erweiterung seines Kulturprogramms, wie sie ihm schon lange vorschwebt - über das reine Kino hinaus. Auch am 1. September gibt es ein eigenes, wertvolles Vorprogramm: Der Stuttgarter Daimler-Chor singt „Songs for a better world“.

Für eine bessere Welt setzte sich unter anderem die „Washington Post“ ein, die 1971 Teile der Pentagon-Papiere veröffentlichte und mithalf, einen Vertuschungsskandal über den Vietnamkrieg aufzudecken. Der Film über diese Geschichte trägt den deutschen Titel „Die Verlegerin“. Er wird im Kirchheimer Spommernachtskino am 24. August vom Teckboten präsentiert. Teckboten-Leser erhalten deutliche vergünstigte Eintrittskarten, wenn sie den entsprechenden Code per E-Mail an die Adresse kino@teckbote.de anfordern. Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht. Schließlich ist auch hier der Run auf den Vorverkauf längst eingeläutet.

25 sommerliche Freiluft-Kino-Abende im Überblick

Donnerstag, 9. August: Dieses bescheuerte Herz

Freitag, 10. August: Wunder

Samstag, 11. August: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Sonntag, 12. August: Das Leuchten der Erinnerung

Montag, 13. August: Die brillante Mlle Neïla

Dienstag, 14. August: Greatest Showman

Mittwoch, 15. August: Die Farbe des Horizonts

Donnerstag, 16. August: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Freitag, 17. August: Mamma mia 2: Here we go again!

Samstag, 18. August: Laible & Frisch - Da goht dr Doig

Sonntag, 19. August: Liebe bringt alles ins Rollen

Montag, 20. August: Unsere Erde 2

Dienstag, 21. August: Tanz ins Leben

Mittwoch, 22. August: Das schweigende Klassenzimmer

Donnerstag, 23. August: Dieses bescheuerte Herz

Freitag, 24. August: Die Verlegerin

Samstag, 25. August: Feinde - Hostiles

Sonntag, 26. August: Grüner wird‘s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Montag, 27. August: 303

Dienstag, 28. August: Early Man - Steinzeit bereit

Mittwoch, 29. August: European Outdoor Film Tour 17/18

Donnerstag, 30. August: Best of Summer: Sauerkrautkoma

Freitag, 31. August: Ocean‘s 8

Samstag, 1. September: Das Leben ist ein Fest

Sonntag, 2. September: Shape of Water - Das Flüstern des Wassers

Anzeige