Kirchheim

Deutsch lehren im Ehrenamt

Integration Um Deutsch im persönlichen Kontakt zu lernen, werden Ehrenamtliche gesucht, die mit Geflüchteten üben.

Kirchheim. Die Koordinationsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe sucht engagierte Mitbürger, die Lust haben, mit Geflüchteten Deutsch zu lernen, Deutsch für den alltäglichen Sprachgebrauch zu üben oder um auch einfach gemeinsam Zeitung zu lesen und sich auf Deutsch zu unterhalten. Susan Fischer, Koordinatorin der Bruderhausdiakonie, stellt folgende Personen vor, die sich über Hilfe freuen würden: Eine 22-jährige Syrerin lebt ganz frisch in Kirchheim. Derzeit wartet sie auf einen Alphabetisierungskurs und spricht noch praktisch kein Wort Deutsch. In Syrien war sie Lehrerin.

Eine 60-jährige Syrerin lebt mit ihrem Sohn in Kirchheim und kann schon ein bisschen Deutsch sprechen und auch schreiben.

Ein 30-jähriger Afghane hat bereits einen Integrationskurs abgeschlossenen und sucht Unterstützung: Er ist seit vier Jahren hier, aber spricht noch nicht so gut Deutsch. Er ist allerdings sehr motiviert, dies zu lernen. Er ist anerkannt, lebt in einer Privatwohnung und sucht gerade Arbeit.

Informationen erteilt Susan Fischer unter der Telefonnummer 01 76/43 20 88 62 oder per E-Mail an susan.fischer@fjbm-bruderhausdiakonie.de.pm

Anzeige