Kirchheim

Die Adressaten der 38. Weihnachtsaktion

Das Café Hope in der Steingaustraße ist ein wichtiges Angebot für benachteiligte Menschen. Gegründet zur Unterstützung der sozial-diakonischen Arbeit der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde, bietet es regelmäßig Mittagessen, bei denen sich Migranten, Flüchtlinge und Bürger treffen.

Die Sprachkurse des AK Asyl für motivierte Flüchtlinge, die nicht an staatlichen Kursen teilnehmen können, bringen diesen Menschen nicht nur Sprachkenntnisse, sondern auch Teilhabe an der Gesellschaft und vielleicht sogar einen Job. Darüber hinaus hat der Arbeitskreis viele weitere Angebote.

Der Wiederaufbau des abgebrannten Schafstalls in Ochsenwang ist eine große Aufgabe für die Erziehungshilfeeinrichtung Ziegelhütte. Die Jugendlichen erhalten im Neubau eine Perspektive und ortsansässige Unternehmen die Chance, Fachkräfte für ihre Betriebe zu gewinnen.ist

Anzeige