Kirchheim

Die Bohnau wächst in Richtung Autobahn

Gewerbegebiet Kirchheim will rund die Hälfte des Bedarfs, den das Gewerbeflächenentwicklungskonzept aufzeigt, südwestlich der Tannenbergstraße decken. Von Andreas Volz

Dreieck zwischen Autobahn, Jauchertbach und Tannenbergstraße
Auf dem Dreieck zwischen Autobahn, Jauchertbach und Tannenbergstraße soll ein neues Gewerbegebiet entstehen. Foto: Carsten Riedl

Rund 20 Hektar Fläche in der südlichen Bohnau sollen zum Gewerbegebiet umgewandelt werden. Es handelt sich bei diesem Gebiet um ein Dreieck, das westlich vom Jauchertbach, östlich von der Tannenbergstraße und südlich von der Autobahn begrenzt ist. Im Übergang zum Wohngebiet im Norden und Westen sind gewisse Puffer vorgesehen: einerseits ein 15 Meter breiter Grünstreifen und andererseits ein 100 Meter breites „beschränktes Gewerbegebiet“. Dort können sich nur solche Betriebe ansiedeln, die auch in einem ...

cieetMhsigb

eal' (creeoyr1oSe'k,n -tgctnlttfSer ute,r wit{d"":h' 0:3t"0he",ghi ,052 "ini"d:onesm [30[0, ,520]] be:"o"lmi attrSdta eHreta-Pns reeikairmnB ierF(e die na reidse lelSte als geienget end nrwghlcebeei fesntiu,t etfgra inircHeh rkirnBe e(ki)nL im deGentaemir ncha med nkeenortk faerdB und ncah med uschielAg ide htdwsnlcecafiarlhit lcFeh,ä edi uhrcd sda ebweetergbGei rvrloeen h.eeg

nr eeznG des hcuaWscAhum st Max Boln edr chsi nie eeewbtreigGbe na idseer teellS trvloeelsn tssvmeir otnkekre gAnasesu dne eda:fBr hlatnde es sihc hdco um nogseoPnr nud ,neBheenunrgc erab ihctn um kreetonk Er tlltees ied egFar, iwe wite rKehmiihc nhco nechwsa loel.w nnnawdeigr urz eNlt-Nluto moenkm bmei tedrrfo er rzu tuniimegOrp teahangichl imt und deaBfr lelestt cihsmihKer erErst mRieer eft:s rW„i ebnha ein sda agisnsmte 04 kHtare orneKtek aeAfrgnn egeb es nwne os neei eAagfrn om,tmk nadn cuarnbhe irw asw in rde cSdauhb.el rWi heanb bie os enemi ebtGei neei angle gnVal.pnoru eiD ist vlei asl ide eiwz eaJr,h ni neend nei nUenemthrne nhac red nrtsee fgnArea ni eid droktoiPnu nheeg

Ahuc Palcas adrBe ektetr:soitan eenrikg eimmr wierde eokktrne ennrAagf cnha dei irw chnit eeinbned Kchihierm ist iaefchn nie etugr Ein nsuee reeweeibGebtg brnegi mriem enein gnifirfE ni edi tmi cish. bahe eewdsgen hcau cshno mit end ocenpsrghe udn nib fau ivel Wer hier ahtfcanLwdtsri etbbeie,r müses emirm daimt nr,nhcee adss ide ngiererg n.drwee ceuglisAh iwr eekni enune r.bherenazu rAbe irw easuhnc otrz,mtde dssa enerotebff rwiteLnda mmonbkee gtnetneiD

coN h ichtn its ide sed neeun ibeeeeGswetbgr cdGehat sit na eine rZ,fuhta eid vno edr B 645 dun na der oitehiebmsarnAtue beür eien iegene bAüarbuhenotck ürhtf dnu nadn ni meeni nuene selrKie an erd der in dei d.teen acrM aeEinnnms P)S(D retfga dlebsah anch rneie rnkela a,guZse bo und nnwa eisde die gntireeDt reGnumkag ucha cahttäishcl gerloft. asd incth m,ktom dins eid neenhsdeteb llehncs

uZ r den rhdkeRvaer emekterb mehisirKhc dpnSlratate neoGrt ho,lP sads ucah ebitrse vgsonrehee d.nsi cAhu dei sie hcno zu - ntcih mi nmeRah des fAu ide saels hisc agr intch thrneze:cvi chbarneu iwr hoenhni neegw med Eeni pPelhgu-nfctiVVr reewd isowseo eomkm.n eWli ads ebGtei aslbgni csohn asl noesvgehre ,sei eebg es kien beorlPm dmta,i es unn watreeinigd uz nezntu - enbe sal eetgbeirbewe.G

reD ntGeairemde ezgite shic mssegaint ovm ennue eieGtewbreg:eb rE ath dne sflgcbtsehuulnAssesul end albansnBpugeu ebi üffn uEenagntnlth .gesganebte