Kirchheim

Die Brücke öffnet für die Schüler

Vorschrift Das Freihof-Areal ist ab jetzt nur noch für die Nutzer der Gebäuden offen. Außerdem gilt auf dem Gelände Maskenpflicht.

Kirchheim. Der Durchgang auf dem Freihof-Areal wird zur Lindachbrücke ab sofort vorübergehend gesperrt. Damit möchte die Schulleitung ein vermischen von Schülern und Passanten verhindern. Zeitweise war die Brücke immer wieder offen, ab jetzt bleibt sie während dem Regelbetrieb der Schulen zu. Auf das Gelände dürfen nur die Nutzer. Zu den Komm- und Gehzeiten der Schüler ist das Tor offen. Zu bleibt es täglich zwischen 8.50 und 12.10 Uhr.

Darüber hinaus gilt auf dem gesamten Schulgelände von 7 bis 17 Uhr eine Maskenpflicht - ausgenommen sind hier nur Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben und Grundschüler.

Fußgänger und Radfahrer, die bisher das Schulareal auf dem Weg in die Innenstadt und umgekehrt durchquert haben, werden gebeten die Lindach über die Brücke in der Herdfeldstraße zu überqueren. Vereine sowie Nutzer des Stadtarchivs und der Musikschule können das Areal nachmittags wie gewohnt und vormittags über den Eingang in der Wollmarktstraße erreichen. pm

Anzeige